Arbeit ohne Barrieren

Arbeit ohne Barrieren

Mehr Ansichten

35,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
lieferbar in 3-6 Werktagen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Persönlichkeiten wie Hans-Olaf Henkel, Dieter Hundt, Ernhardt Jagoda, Hanns-Eberhard Schleyer, Dieter Schulte, Thomas Straubhaar, Klaus F. Zimmermann und viele andere nehmen in ihren Beiträgen Stellung, wie Staat, Gesellschaft und jeder Einzelne auf die Globalisierung und auf den von nationalen Hemmnissen befreiten internationalen Wettbewerb reagieren sollten.

Details

Details

Dieses Buch spiegelt die vielfältigen unterschiedlichen Meinungen der Führungskräfte in Wirtschaft und Politik wieder und zeigt doch verblüffende und zahlreiche Gemeinsamkeiten.

''Die einzige Konstante der Zukunftsentwicklung bleibt ein ständiger und sich beschleunigender Wandel... ...Schnelligkeit, Flexibilität, Anpassungs- und Innovations fähigkeit werden in der globalen Welt zu entscheidenden Wettbewerbsfaktoren. Sie schaffen zugleich Freiräume für die Gestaltung unserer Arbeitswelt von morgen... Diese Freiräume legen Verantwortung für unser Wohlergehen jedoch in unsere Hände. Ob wir alle dieser Verantwortung gerecht werden, wird sich zeigen und sogar messen lassen am Wachstum der Wirtschaft, am Beschäftigungsniveau und letztlich auch an der Stabilität unseres demokratischen Gemeinwesens...'' (Aus dem Vorwort von Bernd Fahrholz) Prominente Autoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik beziehen in diesem im März bei der Universum Verlagsanstalt Wiesbaden erschienenen Werk Stellung zu einem der wichtigsten und gleichzeitig umstrittensten Themen unserer Gesellschaft. Der Herausgeber Professor Bernd Fahrholz, Sprecher des Vorstands der Dresdner Bank, leistet damit einen beachtlichen Beitrag zur öffentlichen Meinungsbildung und gibt einen umfassenden Überblick über den Stand der Diskussion. Diskussionsbeiträge prominenter Autoren wie z.B. Dieter Hundt (BDA), Dieter Schulte (DGB) und Klaus Zimmermann (DIW), bieten eine in dieser Form einzigartige Sicht auf den aktuellen Meinungsstand. Die unterschiedlichen Perspektiven der Autoren garantieren einen interessanten Einstieg in ein kontroverses Thema.

  • Lieferzeit Nein
  • ISBN 3-933355-95-8
  • Seiten Nein
  • Autor Prof. Bernd Fahrholz (Hrsg.)
  • Erschienen 01.01.2001
  • Medienbeschreibung Nein
  • Hinweis Nein
  • Systemvoraussetzungen Nein
ISBN 3-933355-95-8
Autor Prof. Bernd Fahrholz (Hrsg.)
Erschienen 01.01.2001
Das könnte Sie auch interessieren:
© 2016 Universum Verlag GmbH